• 12H28 | 13 x 13 cm | Artikelnummer: DELANA055 Vorschau
    12H28 | 13 x 13 cm | Artikelnummer: DELANA055

    Annabelle Delage

    12H28
    13 x 13 cm

    115,00 €

    inkl. 18,36 € (19.0% MwSt.) & zzlg. Versand

    Acryl auf Papier Nach ihrem Abitur mit der Spezialisierung auf bildende Kunst, arbeitete Annabelle Delage ein paar Jahre als Bühnenbildnerin in Thiers. Sie realisierte das Dekor für Festivals und große Wandgemälde in der Stadt. Ihre Arbeit bewegt sich um Emotionen,...
  • 9H47 | 13 x 13 cm | Artikelnummer: DELANA079 Vorschau
    9H47 | 13 x 13 cm | Artikelnummer: DELANA079

    Annabelle Delage

    9H47
    13 x 13 cm

    115,00 €

    inkl. 18,36 € (19.0% MwSt.) & zzlg. Versand

    Acryl auf Papier Nach ihrem Abitur mit der Spezialisierung auf bildende Kunst, arbeitete Annabelle Delage ein paar Jahre als Bühnenbildnerin in Thiers. Sie realisierte das Dekor für Festivals und große Wandgemälde in der Stadt. Ihre Arbeit bewegt sich um Emotionen,...
  • Leá | 13 x 13 cm | Artikelnummer: DELANA056 Vorschau
    Leá | 13 x 13 cm | Artikelnummer: DELANA056

    Annabelle Delage

    Leá
    13 x 13 cm

    115,00 €

    inkl. 18,36 € (19.0% MwSt.) & zzlg. Versand

    Acryl auf Papier Nach ihrem Abitur mit der Spezialisierung auf bildende Kunst, arbeitete Annabelle Delage ein paar Jahre als Bühnenbildnerin in Thiers. Sie realisierte das Dekor für Festivals und große Wandgemälde in der Stadt. Ihre Arbeit bewegt sich um Emotionen,...

Annabelle Delage

Nach ihrem Abitur mit der Spezialisierung auf bildende Kunst, arbeitete Annabelle Delage ein paar Jahre als Bühnenbildnerin in Thiers. Sie realisierte das Dekor für Festivals und große Wandgemälde in der Stadt. 2005 eröffnete sie ihr Atelier „Terre de Sienne“ in Clermont-Ferrand, wo sie zudem ihre Begeisterung für das Unterrichten entwickelte.

Die Künstlerin ist immer sehr beschäftigt und erst in den Stunden, in denen sie sich ganz der Malerei widmet, findet sie einen Ausgleich. Diese einsamen Momente geben ihr die Möglichkeit sich voll und ganz auf den künstlerischen Prozess zu konzentrieren. Ihre Vielseitigkeit äußert sich in der Erkundung von figurativer, aber auch abstrakter Kunst, die sie mit Graffiti, Pappmaschee und Metallschnüren umsetzt. Annabelle Delage lernt durch ihre vielen Experimente und bezeichnet sich deswegen eher als plastische Künstlerin und nicht Malerin.

Ihre Arbeit bewegt sich um Emotionen, die sie in farbenfrohen, faszinierenden Portraits ausdrückt. Sie malt vorrangig Frauengesichter. Immer wieder betrachtet sie die Charaktere, die sich mit der Zeit malerisch entwickeln und sowohl stärker als auch entschlossener werden. Aber ihre Arbeiten haben auch eine humoristische Seite: Ein Charakter beispielsweise winkt dem Betrachter zu, ein anderer widmet ihm nur einen herabwürdigen Blick. Sie wählt Harmonien aus auffälligen Farben, arbeitet mit Klumpen aus Acrylfarbe, benutzt den Spachtel, um das Bild mit reichen Texturen zu versehen und bedeckt ihre Arbeiten mit sehnigen Linien, die es ihr ermöglichen die perfekte Balance zwischen Form und Farbe in ihren Bildern zu erreichen.